Mit Schwung ins neue Jahr kommen

Das Vokalensemble „Con Brio“ aus Braunschweig gestaltet das Silvesterkonzert des Kulturvereins.

 

Königslutter. Der Kulturverein Königslutter veranstaltet das 44. festliche Konzert zur Jahreswende. Es findet statt am Montag, 31. Dezember, um 19 Uhr in der katholischen Kirche Mariä Himmelfahrt in Königslutter, Bahnhofstraße 13. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Das Vokalensemble „Con Brio“ aus Braunschweig wird diesen Abend musikalisch gestalten. „Con Brio“ bedeutet mit Schwung, und diesen übertragen die Sängerinnen und Sänger während ihres Programms auf das Publikum. Im Repertoire des Ensembles befinden sich beliebte Opernchöre, zahlreiche Operetten und Musical-Querschnitte. Daneben findet sich auch klassisches Chorrepertoire wie „Liebesliederwalzer“ von Brahms, Zigeunerlieder von Schumann und Werke von Schubert sowie geistliche Kompositionen.

Erstmals trat das Vokalensemble 1993 im Rahmen der Domkonzerte im Kaiserdom Königslutter auf. Seit 2002 gibt das Vokalensemble regelmäßig Sommerkonzerte im Burghof der Burg Warberg. Das Einstudieren der Werke und die Leitung des Ensembles liegen in den Händen von Christine Hintz-Kosfelder, ehemals Dirigentin und Korrepetitorin am Staatstheater Braunschweig.

Karten für 10 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Kolbe in Königslutter, Am Markt 17, Telefon:  (0 53 53) 52 64, sowie an der Abendkasse für 12 Euro.


Braunschweiger Zeitung, 21.12.2012 |